Erziehungskurs kompakt

Komprimierter Erziehungskurs
Voraussetzungen:
keine
Kursumfang:
3 Trainingseinheiten: 1x Theorie 120 min. inkl. Script; 2x Praxis je 90 min.
Kursgebühr: 99,00 € (inkl. MwSt.)

Der Erziehungskurs kompakt richtet sich an Teams, die aus anderen Hundeschulen zu uns kommen, bereits „ein bisschen was können“ und in Fortgeschrittenenkurse einsteigen möchten oder eine Alternative zum regulären Erziehungskurs suchen.
In diesem Kurs geht es um die Grundlagen des Trainings und den Grundgehorsam des Hundes. Dabei legen wir viel Wert auf eine gute theoretische Ausbildung des Halters, der seinen Hund in allen Situationen des Alltags souverän begleiten und auch in verschiedenen Situationen angemessen reagieren soll. Die Ausbildung des Halters steht also im Fokus.
Der Kurs besteht aus einer Theorieeinheit (ca. 2-3 Stunden) und 2 Praxisterminen von 90-120 Minuten. In diesen Terminen werden alle Inhalte des Erziehungskurses vermittelt, nur in kürzerer Zeit. Arbeitsfreude beim Halter ist Voraussetzung für diesen Kurs, da es Hausaufgaben gibt. Die Termine sind so angelegt, dass zwischen den Stunden Zeit zum Üben ist.
Die Teilnehmerzahl des Kurses ist auf 6 Teams begrenzt.

Trainer: Vanessa
Anmeldung: per E-Mail an info@hund-und-du.net

 

Bleib locker & hör zu!

Kompaktkurs zur Leinenführigkeit und Orientierung am Menschen
Voraussetzungen:
keine
Kursumfang:
3 Trainingseinheiten: 1x Theorie 120 min, inkl. Script; 2x Praxis je 90 min
Kursgebühr: 59,00 € (inkl. MwSt.)

Es ist angenehm, wenn der Hund an lockerer Leine läuft. Niemand lässt sich gerne von seinem Hund spazieren ziehen.
In der Leinenführigkeit zeigt sich, wie sich der Hund an seinem Menschen orientiert und von ihm führen lässt. Eine gute Leinenführigkeit fungiert als wichtiger Baustein einer stabilen und harmonischen Mensch-Hund-Beziehung. Sie schafft Sicherheit und stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Hund und Halter.
In einer 2-stündigen Theorieeinheit gehen wir den Ursachen für eine schlechte Leinenführigkeit auf den Grund und erarbeiten Lösungsansätze. In der Praxis geht es dann um die Umsetzung der verschiedenen Trainingswege. Die Teilnehmer lernen, wie sie ihren Hund mit dem richtigen Training, einem guten Handling und einer klaren Körpersprache souverän führen und die Leinenführigkeit optimieren.
Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teams begrenzt.

Trainer: Vanessa & Katrin
Anmeldung: per E-Mail an info@hund-und-du.net 

 

Hilfe, da kommt ein Hund!

Kompaktkurs für Probleme bei Hundebegegnungen
Voraussetzungen:
keine
Kursumfang:
5 Trainingseinheiten: 1x Theorie 120 min, inkl. Script; 4x Praxis je 60-90 min
Kursgebühr: 140,00 € (inkl. MwSt.)

Du gehst spazieren und entdeckst einen anderen Hund, der euch entgegenkommt. Was machst du jetzt? Straßenseite wechseln? Umdrehen? In der nächsten Hofeinfahrt verstecken? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig.
Es gibt viele Gründe, warum eine Hund-Hund-Begegnung stressig werden kann. Dein Hund ist so glücklich, einen Artgenossen zu sehen, dass er vor Freude überschäumt? Oder schäumt er vor Wut, weil der Staatsfeind Nr. 1 seinen Weg kreuzt? Zwei völlig unterschiedliche Emotionen, die aber beide gleichermaßen keinen Spaß machen und für Stress sorgen.
In diesem Kompaktkurs möchten wir uns um Hund-Hund-Begegnungen, und deren Probleme kümmern. Dazu findet eine 2-stündige Theorieeinheit statt, in der es um Trainingsgrundlagen, Problemanalysen und Lösungsansätze geht. In den 4 folgenden Praxisstunden geht es dann um die praktische Arbeit am Hund und den Begegnungssituationen im Alltag.

Wir arbeiten in diesem Kurs mit 2 Trainern und maximal 6 Teams, so dass wir jedes Team eng und individuell betreuen und begleiten können.

Trainer: Vanessa & Katrin
Anmeldung: per E-Mail an info@hund-und-du.net 

 

PhysioHund I

Massage und Physio am Hund, Schulung für Hundehalter
Kursumfang:  7 Termine
1. Termin 120 min Theorie
2. Termin 120 min Theorie und Praxis
3. -7. Termin 60 min Praxis
Kursgebühr: 180,00 € (inkl. MwSt.)

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundehalter, die mehr über die Gesundheit und Funktion des Bewegungsapparates ihres Hundes erfahren möchten, um Schmerzen im Frühstadium zu erkennen, Folgeschäden zu vermeiden oder um wohltuend mit dem Hund zu arbeiten.
In der Theorie beschäftigen wir uns mit der Anatomie und Muskellehre des Hundes. In der Praxis wird dieses Wissen dann angewandt. In der Gangbildanalyse werden Probleme und Erkrankungen erkannt. Am eigenen Hund werden verschiedene Massagetechniken erlernt und gymnastische Übungen gezeigt und trainiert.
Die Teilnahme am Kurs erfolgt mit Hund, da wir viel praktisch arbeiten und jeden Hund eingangs analysieren. Der teilnehmende Hund sollte keine Probleme mit anderen Menschen oder Hunden haben. Der Kurs findet mit maximal 6 Teilnehmern statt, so dass ausreichend Platz für jeden Hund besteht. Dennoch sollte sich der Hund auch in der Kurssituation entspannen können.

Trainer:  Katrin Mertens, Physiotherapeutin für Hunde
Anmeldung: per E-Mail an info@hund-und-du.net